Meine Philosophie

ERLAUBT DEN KINDERN
ZU MUSIZIEREN,
ZU TANZEN,
ZU SPIELEN
UND ETWAS AUFZUBAUEN –
JEDEN TAG.

ZEIGT IHNEN DEN
STERNENHIMMEL
JEDE NACHT.

GEBT IHNEN REINE LUFT
ZUM ATMEN,
SCHÖNE BÜCHER ZUM LESEN,
GESUNDES ESSEN
UND GUTES WASSER.

ERMUTIGUNG

» Der große Freund der ganz kleinen Kinder «

so möchte ich mich bezeichnen

Ich spiele seit 19 Jahren mit Kindern, zunächst mit meinen eigenen Töchtern, dann mit den Freundinnen und Freunden aus der PEKIP-Gruppe und den Mini-Clubs, wie die Eltern-Kind-Gruppe hier in Hilden heißen.
Ich konnte mit meinen Töchtern alle Gruppen besuchen, denn meine Frau wollte gerne weiter arbeiten und seit 19 Jahren bin ich »Langzeithausmann«. Und dann wurde ich bald Spielgruppenleiter und begann, mein kleines Materialpaket zu schreiben. Wenn ich nicht gerade mit Kindern spiele, dann verschicke ich das Liederbuch oder die Karteikarten zu Ihnen. Gemeinsam mit meiner Frau habe ich dann noch eine kleine Broschüre über Bilderbücher geschrieben. Und wenn ich gegen Mittag alles zur Post gebracht habe, dann gehe ich in eine Kindertagesstätte oder in eine Schule, um mit Kindern für den »Mitmachzirkus« zu üben.

So habe ich ein Standbein – mein Materialversand als »Pflicht« –
und meinen Zirkus als Spielbein, meine »Kür«.

Christian Meyn-Schwarze

LASST SIE MALEN,
MUSIZIEREN UND MIT
FREUDE
UND INTENSITÄT
ARBEITEN.

MÖGEN SIE DEM LEBEN
DIENEN UND
ÜBERALL BESCHÜTZT
SEIN.

YEHUDI MENUHIN
GEIGER UND MUSIKPÄDAGOGE